Adresse:

Dizengoff 145, Tel Aviv-Yafo

Öffnungszeiten:

Jeden Tag von 12:00 bis 21:30 Uhr

Telefon:

  • Judische Küche
  • Meat dishes

KEPASA (Beer Sheva)

 

Die Geschichte des Restaurants europäischer Küche „Kiton“ fing in den 40-er Jahren an mit einem kleinen Wassermelone Kiosk in Tel-Aviv, bevor der Verkündigung des Staates Israel. Dieser Kiosk leitete mit Liebe Opa Zwi. Jeden Nachmittag kam Oma Sara dorthin und brachte ihm hausgemachtes Mittagessen. Es war immer der Moment, wann sich der Kiosk mit Lebensfreude füllte und zufällige Passanten, die eine erfrischende Wassermelone kaufen möchte, kosteten noch die leckeren Speisen von Oma.
Genau in dieser Zeit kam die Idee, diese wunderbaren kulinarischen Treffen immer zu veranstalten. Neben dem Wassermelone Kiosk wurde noch ein eröffnet, nicht weniger erfolgreich, wohin alle kamen, die die wundervollen Speisen von Oma Sara kosten wollten.
Ein kleiner Kiosk wurde zu einer Sensation und wurde mit der Zeit zu einem Kulturzentrum der großen Stadt und besonders des Bezirkes Diesenhof. Er wurde zu einem Pilgerort für Einheimische und Touristen. Leute aller sozialen Schichten kamen ins Restaurant: Boheme und Leute verschiedener Berufe kamen ständig ins Restaurant, um Mittag zu essen. Einmal als Alexander Penn, einer der großen Dichter Israels, kam dorthin um Mittag zu essen und sagte, dass dieser Ort ihn an eine Schachtel erinnert und man soll es „Kiton“ nennen (kleiner heißt auf Jiddisch Katan). Die Empfehlung wurde angenommen und alles andere ist Geschichte.
Nostalgiereiches und beliebtes Restaurant „Kiton“ ist ein unentbehrliches Teil der Geschichte Israels und auch Tel-Avivs. Aber das Restaurant ruht nicht auf dem Ruhm: vor kurzem wurde das Restaurant renoviert und damit eine dynamische und moderne Atmosphäre behalten. Das ist ein gemütlicher Platz mit einer Einfachheit, ohne der Qualität zu schaden, dank den besten Zutaten und natürlich häuslichem Geschmack, das jedem das Gefühl gibt sich in Wärme und Gemütlichkeit zu fühlen unter angenehmen Erinnerungen.

Erster Gang (kalte Speisen)

Salat Kaviar – 29 nis
Hering – 29 nis
Gehackte Leber – 29 nis
Eiersalat – 26 nis
Salat mit Auberginen – 26 nis
Gemüsesalat – 28 nis
Sulze – 28 nis
Kohl und Karotten-Salat mariniert – 28 nis
Gurkensalat mit Dill – 26 nis
Kohlrouladen – 29 nis
Darm – 30 nis
Milz gefüllt – 32 nis
Teigtaschen mit Kartoffeln gebraten / Soße – 29 nis
Teigtaschen mit Fleisch 3 Stück gebraten / Soße – 32 nis
Gefüllter Fisch (Steak) – 24 nis
Gefüllter Fisch – 28 nis
Fischkopf – 32 nis
Eingelegtes Gemüse – 18 nis
Brot – 6 nis
Zugabe zum Brot – 4 nis
Jeder Snack aus den ersten fünf Speisen – 12 nis

Hühnersuppe

Hühnersuppe mit Knödel – 30 nis
Hühnersuppe mit Hefekloß – 30 nis
Hühnersuppe Mix – 32 nis
Hühnersuppe mit Nudeln – 28 nis
Hühnersuppe mit Reis – 28 nis
Hühnersuppe mit Buchweizen – 28 nis
Hühnerbrühe – 25 nis
Rote-Bete-Suppe mit saurer Sahne – 15 nis
Suppe des Tages – Fragen Sie beim Kellner nach

Cholent

Cholent mit Fleisch – 56 nis
Cholent mit Darm – 50 nis
Cholent mit Darm und Fleisch – 60 nis
Eier Zusatz – 4 nis

Hauptgerichte

Rindfleisch in Soße – 58 nis
Gekochtes Rindfleisch – 62 nis
Huhn Schnitzel – 58 nis
Hähnchenschnitzel in Sesam – 58 nis
Hähnchen gekocht / gegrilltes Hähnchen – 52 nis
Darms mit zwei Beilagen – 52 nis
Wanst (Flaczki) – 62 nis
Kalbszunge – 58 nis
Gänsekeule – 64 nis
Gans (halb) – 76 nis
Gulasch – 56 nis
Koteletts (zwei) – 52 nis
Kotelett – 39 nis
Hühnerleber – 60 nis
Rinderleber – 58 nis
Fisch Flunder Schnitzel – 52 nis
Teigtaschen mit Kartoffeln gebraten / Sauce 4 Stück – 49 nis
Teigtaschen mit Fleisch 4 Stück gebraten / Soße – 44 nis
Vegetarisches Gericht  (vier Beilagen nach Wahl) – 46 nis
Tasting dish – 55 nis
Sie können aus 4 wählen: Kaviar, Hering, Gurkensalat, fein gehackte Leber, Eiersalat, Auberginen-Salat. Serviert mit Brot Wodka oder Bier oder Getränk mit zwei Beilagen zur Auswahl.

Beilagen

Cholent
Kartoffelpüree
Tzimes (süße Karotten)
Kohleintopf
Buchweizen
Reis
Gekochtes Gemüse
Kleine Makkaroni
Kohl und Karotten-Salat
Gemüsesalat
Jede Beilage separat – 22 nis

Über das Restaurant
  • Judische Küche
  • Meat dishes

KEPASA (Beer Sheva)

 

Die Geschichte des Restaurants europäischer Küche „Kiton“ fing in den 40-er Jahren an mit einem kleinen Wassermelone Kiosk in Tel-Aviv, bevor der Verkündigung des Staates Israel. Dieser Kiosk leitete mit Liebe Opa Zwi. Jeden Nachmittag kam Oma Sara dorthin und brachte ihm hausgemachtes Mittagessen. Es war immer der Moment, wann sich der Kiosk mit Lebensfreude füllte und zufällige Passanten, die eine erfrischende Wassermelone kaufen möchte, kosteten noch die leckeren Speisen von Oma.
Genau in dieser Zeit kam die Idee, diese wunderbaren kulinarischen Treffen immer zu veranstalten. Neben dem Wassermelone Kiosk wurde noch ein eröffnet, nicht weniger erfolgreich, wohin alle kamen, die die wundervollen Speisen von Oma Sara kosten wollten.
Ein kleiner Kiosk wurde zu einer Sensation und wurde mit der Zeit zu einem Kulturzentrum der großen Stadt und besonders des Bezirkes Diesenhof. Er wurde zu einem Pilgerort für Einheimische und Touristen. Leute aller sozialen Schichten kamen ins Restaurant: Boheme und Leute verschiedener Berufe kamen ständig ins Restaurant, um Mittag zu essen. Einmal als Alexander Penn, einer der großen Dichter Israels, kam dorthin um Mittag zu essen und sagte, dass dieser Ort ihn an eine Schachtel erinnert und man soll es „Kiton“ nennen (kleiner heißt auf Jiddisch Katan). Die Empfehlung wurde angenommen und alles andere ist Geschichte.
Nostalgiereiches und beliebtes Restaurant „Kiton“ ist ein unentbehrliches Teil der Geschichte Israels und auch Tel-Avivs. Aber das Restaurant ruht nicht auf dem Ruhm: vor kurzem wurde das Restaurant renoviert und damit eine dynamische und moderne Atmosphäre behalten. Das ist ein gemütlicher Platz mit einer Einfachheit, ohne der Qualität zu schaden, dank den besten Zutaten und natürlich häuslichem Geschmack, das jedem das Gefühl gibt sich in Wärme und Gemütlichkeit zu fühlen unter angenehmen Erinnerungen.

Speisekarte

Erster Gang (kalte Speisen)

Salat Kaviar – 29 nis
Hering – 29 nis
Gehackte Leber – 29 nis
Eiersalat – 26 nis
Salat mit Auberginen – 26 nis
Gemüsesalat – 28 nis
Sulze – 28 nis
Kohl und Karotten-Salat mariniert – 28 nis
Gurkensalat mit Dill – 26 nis
Kohlrouladen – 29 nis
Darm – 30 nis
Milz gefüllt – 32 nis
Teigtaschen mit Kartoffeln gebraten / Soße – 29 nis
Teigtaschen mit Fleisch 3 Stück gebraten / Soße – 32 nis
Gefüllter Fisch (Steak) – 24 nis
Gefüllter Fisch – 28 nis
Fischkopf – 32 nis
Eingelegtes Gemüse – 18 nis
Brot – 6 nis
Zugabe zum Brot – 4 nis
Jeder Snack aus den ersten fünf Speisen – 12 nis

Hühnersuppe

Hühnersuppe mit Knödel – 30 nis
Hühnersuppe mit Hefekloß – 30 nis
Hühnersuppe Mix – 32 nis
Hühnersuppe mit Nudeln – 28 nis
Hühnersuppe mit Reis – 28 nis
Hühnersuppe mit Buchweizen – 28 nis
Hühnerbrühe – 25 nis
Rote-Bete-Suppe mit saurer Sahne – 15 nis
Suppe des Tages – Fragen Sie beim Kellner nach

Cholent

Cholent mit Fleisch – 56 nis
Cholent mit Darm – 50 nis
Cholent mit Darm und Fleisch – 60 nis
Eier Zusatz – 4 nis

Hauptgerichte

Rindfleisch in Soße – 58 nis
Gekochtes Rindfleisch – 62 nis
Huhn Schnitzel – 58 nis
Hähnchenschnitzel in Sesam – 58 nis
Hähnchen gekocht / gegrilltes Hähnchen – 52 nis
Darms mit zwei Beilagen – 52 nis
Wanst (Flaczki) – 62 nis
Kalbszunge – 58 nis
Gänsekeule – 64 nis
Gans (halb) – 76 nis
Gulasch – 56 nis
Koteletts (zwei) – 52 nis
Kotelett – 39 nis
Hühnerleber – 60 nis
Rinderleber – 58 nis
Fisch Flunder Schnitzel – 52 nis
Teigtaschen mit Kartoffeln gebraten / Sauce 4 Stück – 49 nis
Teigtaschen mit Fleisch 4 Stück gebraten / Soße – 44 nis
Vegetarisches Gericht  (vier Beilagen nach Wahl) – 46 nis
Tasting dish – 55 nis
Sie können aus 4 wählen: Kaviar, Hering, Gurkensalat, fein gehackte Leber, Eiersalat, Auberginen-Salat. Serviert mit Brot Wodka oder Bier oder Getränk mit zwei Beilagen zur Auswahl.

Beilagen

Cholent
Kartoffelpüree
Tzimes (süße Karotten)
Kohleintopf
Buchweizen
Reis
Gekochtes Gemüse
Kleine Makkaroni
Kohl und Karotten-Salat
Gemüsesalat
Jede Beilage separat – 22 nis

Karte
Бизнес-ланчДля семей с детьмиКошерный ресторанРесторанРесторан